Burgschule  Iserlohn

Herzlich willkommen

Wir begrüßen alle Besucherinnen und Besucher unserer Homepage

und freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Schule. 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere Arbeit

und das Schulleben an der Grundschule in der Bleichstraße.

Informationen zur Notbetreuung

Link zum Formular:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf der Homepage des Schulministeriums.

Hier der Link:  https://www.schulministerium.nrw.de

Haben Sie Fragen an die Klassenlehrerinnen? Hat Ihr Kind Probleme mit den Aufgaben?

Dann können Sie die Lehrerinnen jederzeit über die Dienstmail erreichen. Weitere Emailadressen finden Sie unter Kontakt.

 

1a      mauroschat@burgschule-iserlohn.de

1b      sohn@burgschule-iserlohn.de

 

2a      hennig@burgschule-iserlohn.de

2b      esser@burgschule-iserlohn.de

 

3a      stein@burgschule-iserlohn.de

3b      stroehmann@burgschule-iserlohn.de

 

4a      plewnia@burgschule-iserlohn.de

4b      biermann@burgschule-iserlohn.de

Kontakt mit den Lehrerinnen

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. 

 

1) erweiterte Berufe / Tätigkeitsbereiche

Für den Anspruch auf die Notbetreuung in Schulen gelten seit dem 23. April 2020 erweiterte berufliche Tätigkeitsbereiche. Die nun berechtigten Berufe und Tätigkeitsbereiche können Sie im Anhang nachlesen.

 

2) Alleinerziehende Elternteile

Alleinerziehende, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann.

 

Berufsgruppen Notbetreuung

 

NEU !!! Antrag Notbetreuung ab 27.04.2020

 

Arbeitgeberbescheinigung

Benötigt Ihr Kind einen Platz in der Notbetreuung, füllen Sie das Antragsformular aus und legen Sie die Bestätigung Ihres Arbeitgebers bei. Melden Sie Ihr Kind bitte zeitnah unter Angabe der Uhrzeiten und Wochentage bei der Schulleitung an, damit wir besser planen können.

ziermann@burgschule-iserlohn.de

Die benötigten Formulare können ausgedruckt und nachgereicht werden

(per Post oder in den Briefkasten der Schule werfen).

rhdr

Stundenplan ab dem 15.06.2020

Nach so vielen Wochen ohne Schule und mit begrenzten sozialen Kontakten, sind Sie vielleicht verunsichert, ob Ihr Kind nun womöglich eine Infektion mit nach Hause bringt.

Dazu haben wir Lehrkräfte uns Gedanken gemacht und gemeinsam Hygienregeln erarbeitet,

die Sie hier nachlesen können.

Vielleicht leidet aber auch Ihr Kind oder eine andere Person in Ihrem Haushalt an Vorerkrankungen

und ist dadurch besonders gefährdet.

 

Zu den relevanten Vorerkrankungen zählen:

 

Therapiebedürftige Herz-Kreislauf-Erkrankungen (z.B. coronare Herzerkrankung, Bluthochdruck)

• Erkrankungen der Lunge (z.B. COPD, Asthma bronchiale)

• Chronische Lebererkrankungen

• Nierenerkrankungen

• Onkologische Erkrankungen

• Diabetis mellitus

Geschwächtes Immunsystem (z.B. auf Grund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche  

           einhergeht oder durch regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr  

           beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison)

 

Selbstverständlich möchten wir weder Ihr Kind noch andere Personen Ihres Haushalts gefährden.

Daher haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind vom Unterricht der Schule befreien zu lassen.

 

Wenn also Ihr Kind an einer Vorerkrankung leidet oder mit einem Angehörigen im Haushalt lebt,

der zur Risikogruupe gehört, entscheiden Sie selbst, ob Ihr Kind am Unterricht teilnehmen oder beurlaubt werden soll (bis längstens zum Schuljahresende).

Voraussetzung für die Beurlaubung Ihres Kindes wegen eines Angehörigen ist, dass ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen vorgelegt wird, aus dem sich die Corona-relevante Vorerkrankung ergibt.

 

Nutzen Sie dazu den folgenden Antrag und reichen ihn schnellstmöglich ein,

damit wir für die nächste Woche besser planen können.

Hygieneregeln

Antrag auf Beurlabung

Teilnahme OGS ab dem 15.06.2020

* Wir * lernen * Zuhause

Liebe Eltern unserer Burgschüler,

dies ist der Plan ab Montag, dem 15.06.2020 bis zu den Sommerferien.

 

Was ist neu?

Was muss ich wissen?

Wie der neue Schulalltag vorerst aussieht, sehen Sie hier.

Beurlaubung

Eltern- und Kindersprechstunde

mit Herrn Lüke (JanS)

Die Notbetreuung endet mit dem 12.06.2020. Benötigt Ihr Kind Betreuung nach dem Unterricht, füllen Sie bitte zeitnah das Formular zur Anmeldung aus.

 

Eine Frühaufsicht kann nicht gewährleistet werden.

Die Betreuung im Rahmen der OGS endet um 16.00 Uhr.

 

Wenn Sie Bedarf an der OGS oder Acht bis Eins Betreuung anmelden,

ist die Teilnahme Ihres Kindes verbindlich für die gesamte Zeit bis zum Beginn der Sommerferien.

 

Anmeldung OGS / Acht bis Eins Beteuung

!!! NEU !!!